Archiv

Archive for the ‘Neu in meinem Buchregal’ Category

Das Leben kleben von Marina Lewycka (dtv Verlag)

Das Leben kleben von Marina Lewycka (dtv Verlag)

Georgie Sinclair hat gerade ihren Mann vor die Tür gesetzt, ihr Sohn entwickelt eine beunruhigende Vorliebe für Weltuntergangs-Websites, und ihren Job bei einem Klebstoff-Fachmagazin findet sie auch nur bedingt faszinierend. Da trifft sie eines Tages Mrs Shapiro, die allein in einem halb verfallenen alten Haus lebt. Die verschrobene Dame ist Jüdin und im Zweiten Weltkrieg nach London geflohen. Als Mrs Shapiro ins Krankenhaus muss, bittet sie Georgie, sich um das baufällige Haus zu kümmern. Gleich mit ihrer ersten Tat setzt sich Georgie gehörig in die Nesseln: Der Handwerker, den sie mit Reparaturen beauftragt, ist keineswegs Pakistani, wie sie dachte, sondern Palästinenser. Eine potenziell heikle Konstellation. Zusätzliche Komplikationen ergeben sich durch zwei geldgierige Immobilienmakler, eine arglistige Sozialarbeiterin und Georgies Ehemann ..

  • Taschenbuch: 460 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. April 2010)
  • ISBN-10: 3423247800
  • ISBN-13: 978-3423247801
  • Preis: 14,90 Euro

Advertisements

Stumm von Sam Hayes (Ullstein)

Neu in meinem Buchregal!

Stumm von Sam Hayes
Julias Leben ist in Aufruhr. Sie hat sich von ihrem Mann getrennt, ihre Mutter ist erkrankt und spricht seit Tagen kein einziges Wort. Nur die Liebe zu David, dem freundlichen Arzt ihrer Mutter, gibt Julia Kraft. Da findet sie am Straßenrand ein tödlich verletztes Mädchen, die Spuren am Tatort weisen auf David hin. Julia kann das nicht glauben entgegen allen Beweisen besteht sie auf Davids Unschuld.
  • Broschiert: 443 Seiten
  • Verlag: Ullstein Tb (1. März 2010)
  • ISBN-10: 3548280382
  • ISBN-13: 978-3548280387
  • Preis: 8,95

Cult – Spiel der Toten von Douglas Preston und Lincoln Child (Droemer/Knaur)

Cult – Spiel der Toten von Douglas Preston und Lincoln Child 
Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast


»Da war dieses bizarre Zeug, das der Mörder zurückgelassen hatte: ein Gebinde aus Federn, verschnürt mit einem grünen Bindfaden.
Ein Kleidungsstück, bestickt mit bunten Pailletten.
Ein Papierbeutel mit einer merkwürdigen Zeichnung darauf. Das alles hatte der Killer in die Blutlache gelegt – wie Opfergaben.«

Schock für Special Agent Pendergast: Einer seiner Freunde wird brutal ermordet – von einem Mann, der bereits vor einigen Wochen Selbstmord begangen hat! ZOMBIES IN NEW YORK – diese Schlagzeile sorgt in kürzester Zeit für Angst und Schrecken. Aber ist es wirklich möglich, dass die Toten sich aus ihren Gräbern erheben? Pendergast findet eine Spur, die ihn in die Katakomben unter einer alten Kirche führt – den Sitz einer Sekte, die dunkle Ziele verfolgt …

Quelle: http://www.droemer-knaur.de/buecher/Cult+-+Spiel+der+Toten.191895.html

Sobald ich das Buch gelesen habe findet ihr hier sofort die Rezension 😉

Ein eiskaltes Grab von Charlaine Harris (dtv Verlag) ab Februar

Ein eiskaltes Grab von Charlaine Harris
Der dritte Roman um Harper Connelly, die Tote finden kann.


Die junge Harper Connelly hat die außergewöhnliche Gabe, Tote zu finden. In Doraville, North Carolina, soll sie einen vermissten Jungen aufspüren. Es stellt sich heraus, dass dort in den letzten Jahren einige Teenager verschwunden sind. Harper findet sie alle – zu ihrem Entsetzen. Danach möchte sie die Gegend so schnell wie möglich verlassen. Nach einem brutalen Überfall muss sie jedoch bleiben. So erfährt sie mehr über die Einwohner und deren Geheimnisse, als ihr lieb ist. Doch wer ist der Serienmörder?

Quelle: http://www.dtv.de/buecher/ein_eiskaltes_grab_21196.html

Auch hier gilt natürlich, sobald ichd as Buch gelesen habe findet ihr hier sofort die Rezension 🙂

Tödlicher Sog von Ilkka Remes (dtv Verlag) ab Februar

Tödlicher Sog von Ilkka Remes (dtv Verlag)
Was geschah wirklich auf der ESTONIA?

Der grausame Mord an einer Schülerin
Ein mysteriöses Bankschließfach in Lausanne

»Ja, er hatte sie im Streit ein bisschen gewürgt. Aber war Julia wirklich tot, als Roni in Panik davonrannte?«
Wer war der Fremde, der sich plötzlich über sie beugte, als Roni sich noch einmal zu ihr umgedreht hatte? Während der junge Rennfahrer Roni Airas verzweifelt versucht, den Mann zu finden, den er für Julias Mörder hält, wird er von einem Unbekannten erpresst: Roni soll ihm den Code zu einem Bankschließfach in Lausanne besorgen – und dessen Inhalt. In dem Schließfach befinden sich mysteriöse Zahlungsbelege und eine Videokassette: Taucher schwimmen mit Scheinwerfern um ein Schiff swrack herum. Das Wrack trägt den Namen ESTONIA …

Quelle: dtv Verlag: http://www.dtv.de/buecher/toedlicher_sog_24760.html

Sobald ich das Buch gelesen haben findet ihr die Rezension natürlich hier 🙂

Säulen der Ewigkeit von Tanja Kinkel (Knaur)

Neu in meinem Buchregal ist das Buch Säulen der Ewigkeit von Tanja Kinkel!

Sobald ich es gelesen habe folgt natürlich auch eine Rezension.

Edit: Hier die versprochene Rezension: https://buecherbann.wordpress.com/2010/01/11/saulen-der-ewigkeit-von-tanja-kinkel/

Erbarmen von Jussi Adler-Olsen (dtv)

Neu in meinem Buchregal ist der Thriller Erbarmen von Jussi Adler-Olsen.

Sobald ich das Buch gelesen habe werdet ihr die Rezension natürlich bei mir finden 🙂

Das Buch ist gelesen und rezensiert. Die Rezension findet ihr hier: https://buecherbann.wordpress.com/2010/01/04/erbarmen-%E2%80%93-von-jussi-adler-olsen-dtv/